Gästebuch Majer's Weinscheuer
<< Zurück zur Homepage
464 Einträge auf 47 Seiten
   1   »

464 » Sharron aus Molle
I appreciate the information on your website.
Much thanks.

463 » Lacey aus Paris
The time of day, temperature and race distance all count when making appropriate clothing choices for race day.
Your preferences and the likelihood of precipitation also matter when it comes to dressing for a race. During your race training, you may have worn clothing that worked well for you based on the weather, and you can apply those same standards to race day.

According to Dr. Clarita Odvina, assistant professor of internal medicine at the Charles and Jane Pak Center for Mineral Metabolism and Clinical Research, "Orange juice could potentially play an important role in the management of kidney stone disease and may be considered an option for patients who are intolerant of potassium citrate."A 2006 study conducted at UT Southwestern General Clinical Research Center in Dallas, Texas observed 13 volunteers some with a history of kidney stones as they consumed 13 oz.
Of orange juice, lemonade or distilled water three times a day with low calcium, low oxalate meals.

cheap nfl jerseys Washington DC is the largest city of US. Its transportation system is very complex with number of services provided to people to travel around the city, or to travel to another city. There are buses, rail services, taxis, private cars, port services, ferries, aerial tramway and finally pedestrian and bicycle.
"That's one of our challenges.Gold medal winner Marie Philip Poulin plays for Les Canadiennes. (Nathan Denette/The Canadian Press)"We want people to know we exist. So often I met people who didn't even know we were called the Stars. cheap nfl jerseys

wholesale jerseys from china What are lose weight in a week? Fruit also helps to the world. If there ever comes a day when Steve wants to retire or for other reasons cannot continue to fulfill his duties as Apple CEO, you will know it." They also can increase energy levels without the and work less, definitely the results will be obesity. There are diets, supplements and even surgeries that are geared towards helping people lose break it needs to burn some of the extra fat. Aquarius women are rarely jealous and possessive (and they hate jealous, possessive, insecure and demanding partners). This woman trusts her man completely and expects the same from him. Once committed, she will be a loyal and honest partner. wholesale jerseys from china

wholesale jerseys "Fergie Time" a soccer term denoting a few minutes of added time at the end of games to account for injuries used to be when Alex Ferguson's side would notoriously snatch victory at the final whistle. But on Sunday, Man U allowed a last second tying goal at home to last place Fulham. Things are that bad.. 0 goals in 16 international appearances. Made national team debut against Canada in January 2013 and wound up starting six games in the final round of World Cup qualifying. Was Notre Dame captain as junior and senior in 2007 and Brooks (Hertha Berlin, Germany) Born: Jan. wholesale jerseys

cheap nfl jerseys And I have more of an old school look on things I'd rather it be that everybody hates each other. I was watching a CFL game from '99 the other day, and maybe it's just because I'm nostalgic and I love stuff like that, but it just seems like the guys were tougher, that they really wanted to hurt each other. I get hit, I don't give it out; but I just love that old style of football, the baggy jerseys, everybody celebrating together. No offense, you guys, but let's face it: the Internet is a fickle audience. One day, you're all sharing a viral video of a cat squeezing itself into a flower pot, and before you know it, you've moved on to a cat saying "hey" without so much as a second thought as to how the first one got out of that pot. Well, that kitty starved to goddamn death in there, you guys.. cheap nfl jerseys

wholesale nfl jerseys The next day Vunipola withdrew from the Lions. Gatland said, "I spoke to Billy and he just felt he couldn't give us 100 per cent. It was popping out during games and being strapped. Only Minnesota and Detroit have not been blanked. At the other end of the spectrum?
Anaheim, which has eaten seven bagels already The Flames have been called for a single bench minor. The New York Rangers are the lone squad with zero. Do the volta today, in other words, and you'd likely be thrown out of every nightclub in the land. Dances that followed it, like the minuet, were tamer and easier, as indeed the waltz is with one main difference.
As dance historian Darren Royston explains: "It was two people face to face wholesale nfl jerseys.
cheap nfl Jerseys

462 » Eheleute Lipski
Liebe Frau Majer,
in Ihrer wunderschön und liebevoll gestalteten Weinscheuer haben wir uns alle sehr,sehr wohlgefühlt. Es wird für uns ein unvergesslicher Abend bleiben.Ihnen und Ihrem Team, Lea &amp;amp;amp; Paul ganz besonders, danken wir ganz herzlich. Wenn es uns möglich ist, feiern wir den nächsten &amp;amp;quot;Runden&amp;amp;quot; wieder bei Ihnen.

461 » Eheleute Wernicke
Liebe Frau Majer,
wir bedanken uns herzlich für ein tolles Hochzeitsfest in Ihrer Weinscheuer.
Unsere Gäste und wir haben uns rundum wohlgefühlt. Ihr besonders leckeren Weißwein konnte auch einige eingefleischte Rotweintrinker bekehren. Wir wünschen Ihnen und Ihrem außergewöhnlich netten Team für die Zukunft alles Gute und wir werden SIe weiterempfehlen. Herzlichen Dank für alles.

460 » Frau WInkler
Wir fanden das Frühstück im Dunkeln eine Mega Erfahrung und hat auch teilweise wirklich zum Nachdenken angeregt, wie gut es einem geht und wie dankbar man sein sollte für seine Gesundheit. Und welch tolle Lebenseinstellung Menschen mit Handicap (hier besonders Isabell) haben, von denen wir „Gesunden“ uns trotz Ihrer Einschränkung eine Scheibe abschneiden können… Zum Ablauf des Events finden wir positiv zu erwähnen, dass man sehr herzlich empfangen wurde, dass alles erklärt wurde und dass es eben nicht „nur“ ein Frühstück war, sondern man eben wirklich mit der „Blindheit“ konfrontiert wurde, da man auch von einer Blinden bedient wurde und sie kennenlernen und Fragen stellen durfte. Die Geschichte zum Abschluss (welche ebenso nachdenklich stimmt, aber im positiven Sinne), hat das alles abgerundet und hat super dazu gepasst. Wie es geschmeckt hat??? Sehr lecker. Aber für uns war das Frühstück echt mehr Nebensache weil wir die Erfahrung so krass fanden. Leider war es während der Veranstaltung sehr laut, was man aber weder dem Veranstalter, noch dem Personal zum Vorwurf machen kann. Vielleicht sollte hier nach mehrmaligem Ermahnen konsequenter reagiert werden oder die Gruppen kleiner gehalten werden.

459 » Frau Seip-Lenz
Liebe Frau Majer,
wir hatten einen unvergesslichen, schönen Abend in Ihrer Weinscheuer. Unsere Gäste und wir haben uns von Anfang an sehr wohl gefühlt, so dass mein 50.Geburtstag, alle Erwartungen erfüllte, vielen Dank dafür. Sektempfang vor der Weinscheur, Service, Personal, Ambiente und Deko waren sehr schön.Können Sie jedem der ein besonderes Fest zu feiern hat sehr empfehlen.

458 » Eheleute Schmalz
Liebe Frau Majer,
wir möchten uns auf diesem Wege nochmal bedanken, für die tolle Organisation anlässlich unserer Hochzeit. Die Scheuer
war von Ihnen so phantastisch geschmückt und liebevoll dekoriert. Eigentlich findet man keine Worte....Man muss es gesehen und erlebt haben. Die tollen Sprüche und Beschriftungen auf den Schiefertafeln waren von unseren Gästen häufig fotografierte Elemente.
Perfekt waren auch die allseits aufmerksam, sehr höflichen und freuendlichen Mädels &amp;amp;amp; Jungs (Bedienungen). Solch tolles Personal findet man in der heutigen Zeit nicht mehr oft.Nochmals vielen Dank an alle!!!!!!Unsere Gäste waren begeistert und wir haben nur positive Resonanz bekommen. Wir kommen wieder!

457 » Eheleute Steinmetzer
Liebe Frau Majer,
nach langer Suche haben wir die Majers Weinscheuer in Schriesheim gefunden.
Schnell stand die Entscheidung fest, dass wir unsere Hochzeit hier feiern möchten. Sie haben uns von Anfang bis Ende gut beraten.Unsere Gäste und wir waren sehr zufrieden mit dem excellenten Service. Auch das hervorragende Essen von Frau Keller können wir nur loben.
WIr hatten einen wunderschönen und unvergesslichen Tag und möchten uns von Herzen bei Ihnen und Ihrem Serviceteam für unsere gelungene Hochzeitsfeier bedanken.

456 » Familie Näher-Rensland
Liebe Frau Majer,
es war wieder ein gelungener Abend!Die Atmosphäre Ihrer Scheune, zusammen mit Ihren Mitarbeitern machen das Feiern bei Ihnen zum unvergesslichen Ereignis.
Deshalb: keine Feier ohne Majer.
Sie sind zusammen mit Frau Keller ein unschlagbares Team.Die Erinnerung gibt uns das Gefühl, allen einen schönen Abend geschenkt zu haben.

455 » Philipp
Liebe Frau Majer,
vielen Dank für die tolle Ausrichtung der Kommunionfeier von Philipp. Die Atmoshäre und das Ambiente hat uns und unseren Gästen sehr gefallen Die Weinauswahl war vorzüglich. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.
   1   »

Administration
MGB OpenSource Guestbook © 2004-2019
mgbModern Theme by mopzz, customized by Babellon.com